Kryptomessenger ELVN – Russian Blockchain Week 2018 – Einblicke in die Welt der Kryptowährungen

Vom 21. Mai -25. Mai 2018 fand im Messekomplex Skolkovo (Moskau, Russland) das Forum „Russian Blockchain Week 2018“ statt. Mehr als 70 Top-Experten berichteten über die Anwendungsmöglichkeiten der Blockchain-Technologie.

Unter ihnen auch Alex Reinhardt, der in seinem Vortrag den Konferenzteilnehmern den Kryptomessenger ELVN präsentierte:

“Stellen Sie sich vor, Sie laden den Messenger und mit ihm die vorinstallierten Wallets. Bisher waren das alles sehr komplizierte Schritte, für den Laien schwer umzusetzen. Sie können dann sofort aktiv werden, indem Sie Beiträge posten, neue Freunde finden, Content liken – für all diese Aktivitäten wird Ihnen Kryptowährung angerechnet. Das heißt, jeder, der sich im Netzwerk engagiert, besitzt auch Coins. Der nächste Schritt wird Ihnen bestimmt leicht fallen – Sie können nun Ihre Coins ausgeben.

In diesem Messenger können Sie direkt zum Onlineshop wechseln, wo sie tausende Produkte sehen und erfahren, wie viel Coins eine Ware, die Sie kaufen möchten, kostet. Der entsprechende Betrag kann sofort von Ihrem Kryptowallet gebucht werden. Mit nur einem Klick werden Sie zu einem neuen User am Kryptomarkt”.

In einer Reportage über die „Russian Blockchain Week 2018“ wurde vom Sender RT Deutsch auch ein Interview mit Alex Reinhardt ausgestrahlt. Sein Vortrag sorgte für großes Interesse und positive Reaktionen der Forumteilnehmer. Er war mit seinem Vortrag noch nicht zu Ende, da begannen die Gäste schon den Messenger herunterzuladen und kamen in den extra für die „Russian Blockchain Week“ geschaffenen Chat, denn ELVN war auch ein offizieller Partner des Forums.

Russian Blockchain Week 2018

Ein besonders großes Interesse rief die Unternehmensstrategie hervor, die Alex in seinem Vortrag präsentierte, sowie sein Bericht über das neue Projekt, das jetzt in Vorbereitung ist. Es handelt sich um ein riesiges Serviceprojekt, das von den Projektentwicklern im September dieses Jahres präsentiert werden soll. Dieses Projekt soll zu einer absolut neuen „Spirale“ in der Entwicklung der Kryptoindustrie werden.

“Im September 2018 werden wir den ICO starten, und wir sind überzeugt, dass dieser ICO zum besten ICO des Jahres wird. Das Produkt ist revolutionär – wir sind sicher, dass der Markt kein ähnlich bedeutendes Projekt kennt. Auch für die Mittelakquisition haben die Projektentwickler einen seriösen Crowdfunding-Plan entwickelt. Der Hard Cap soll 300 Mio. $ betragen!

Wir wollen neben professionellen Marktexperten, die schon an Bord sind, auch normale Massenverbraucher anziehen. Dieser Ansatz wird uns ermöglichen, unabhängig zu arbeiten sowie andere Projektschritte zu entwickeln”.

Zum Schluss brachte Alex Reinhardt die Hoffnung zum Ausdruck, dass die PLATINCOIN-Entwicklungen und die PLATINCOIN-Erfahrungen eine Skalierung aller Blockchain-Projekte ermöglichen werden. Die Reaktion des Auditoriums auf diese Worte hat uns einmal mehr davon überzeugt, wie aktuell unsere Idee ist, einen einfachen Kryptomarktzugang sicherzustellen und auszubauen. Das bedeutet, dass wir Lösungen vorschlagen, wie sie von der ganzen Kryptogemeinschaft tatsächlich erwartet werden.

Quellen: https://platincoinsite.bloghttps://app-elvn.com / https://blog.platincoin.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.